Zum Inhalt springen

Für Kinder und Familien

Auf dieser Seite findest du immer wieder mal ein paar Anregungen, was wir in der Familie mit Kindern religiös tun können. - Verschiedenste Angebote für Kinder und Familien findest du idR auf der Homepage deiner Pfarrei vor Ort, sei es bei Gruppen wie Jungwacht, Blauring, Chinderfiir, etc. oder bei manchen Veranstaltungen wie Bibelwoche oder Ferienclub, die du im Veranstaltungskalender findest.

Webseiten für Familien: Inspirationen fürs Familienleben - farbenspiel.family/ Aktuell für Familien: Pfiffige Tipps, die das Zusammenleben erlichtern - www.familienzeiten.ch/  Vätergeschichten:  „Vätergeschichten“ besteht aus Fingerabdrücken von Vater-Kind-Beziehungen. (Corinne Bromundt, Illustratorin) -  www.vaetergeschichten.ch/ Beziehung gestalten, die Webseite des Bistums St. Gallen rund um Themen Partnerschaft/Ehe, Familie und Trennung /Scheidung - www.beziehung-gestalten.ch/ 

Bibel-App

Eine gute Möglichkeit kindgerecht Bibelgeschichten kennenzulernen, ist die Bibel-App von Youversion:

Bibel-App

Durch interaktive Abenteuer und ansprechende Animationen erkunden die Kinder die grossen Geschichten der Bibel. Die Bibel App für Kinder ist eine App, die Freude bereitet, und wurde so entwickelt, dass Kinder sie immer wieder benutzen und lesen wollen. Sie ist der Beginn einer lebenslangen Liebe zu Gottes Wort.

Fasten gemeinsam?!

Dankbarkeit und Wertschätzung sind Geheimzutaten für einen tollen Familienalltag. Grade beim Thema Essen entbrennt jedoch schnell Streit. Wenn der erste Januar eine Weile vergangen ist, sind viele der Vorsätze vergessen. Das beste Vorhaben, Streit zu vermeiden ist dann vergessen. Warum nicht auf etwas in der bevorstehenden Zeit verzichten? Nehmt euch als Familie vor, zum Beispiel auf Süssigkeiten zu verzichten. Ihr könnt euch gegenseitig motivieren und stärken. Zu Ostern geniesst ihr gemeinsam dann zum ersten Mal wieder die Osterhasen. So habt ihr als Familie ein Erfolgserlebnis und neue Dankbarkeit erreicht.

Taufe für unser Kind

Warum mein Kind taufen lassen? Das fragen sich viele Eltern. Hier drei Gründe, warum die Taufe für euer Kind etwas Wunderbares ist:

  1. Es ist das ultimative Fest des Lebens und der Geburt Ihres Kindes.
  2. Bei der Taufe wird der Segen Gottes auf euer Kind herabgerufen und um den Schutz Gottes gebeten. Eurem Kind wird so die Identität und Würde eines Königskindes gegeben.
  3. Euer Kind hat so von Anfang an Wurzeln in einer grossen Gemeinschaft, sogar einen Götti/eine Gotti bekommt Ihr Kind ganz offiziell mit.

Überlegt gemeinsam, welche Bedeutung die Taufe für euch als Eltern bekommen hat, was ihr für euer Kind euch wünscht, was ihr ihm mit auf den Lebensweg geben möchtet. Fragt andere Eltern! Diskutiert mit eurer Seelsorger*in! 

Kontakt

Seelsorgerin Carolin Anett Brändle, carolin.braendle@kathwerdenberg.ch 081 740 65 08