Zum Inhalt springen
Start  › ... Gams › Aktuelles › News

Agathabrotsegnung

Am Gedenktag der hl. Agatha wird traditionell das Agathabrot gesegnet. Da der 5. Februar dieses Jahr auf einen Sonntag fällt, findet die Feier der Brotsegnung im Volg am Samstagmorgen, 4. Februar, um 7 Uhr statt. Im Anschluss daran kann das gesegnete Brot gekauft werden.
Auch zur Messfeier mit Kerzenweihe und Blasiussegen, abends um 18 Uhr, dürfen Sie Brot zur Segnung mitbringen.

Asche und Windhauch

Wir kurz ist das Leben. Wie schnell wird es erschüttert. Plötzlich ist das Leben zu Ende – sei es durch Krankheit, Unfall, Krieg oder durch den natürlichen Verfall. Unsere Zeit auf Erden ist begrenzt. Darum steht im Psalm 90: «Unsere Tage zu zählen, lehre uns! Dann gewinnen wir ein weises Herz.»
Die Asche steht für die Vergänglichkeit. Die Symbolik kennen viele von Beerdigungen zusammen mit dem Satz «Asche zu Asche, Staub zu Staub». Doch die Asche steht auch für die Umkehr zu Gott, die Bereitschaft für seine Fehler einzustehen und sich mit Gott und den Menschen auszusöhnen.
Darum wird das Aschekreuz am Aschermittwoch auf die Stirn gezeichnet. Es steht für einen Neuanfang mit Gott. Es läutet die Fastenzeit vor Ostern ein. Es ist die Zeit, in der wir uns daran erinnern, was wirklich wichtig ist und in der wir Jesus wieder ganz nachfolgen. Darum laden wir Sie herzlich ein zum Gottesdienst am Mittwoch, 22. Februar, um 19 Uhr, um das Aschekreuz zu empfangen und den Neuanfang zu wagen.
Carolin Anett Brändle, Seelsorgerin in BE

Unterlagen Fastenaktion

Die Unterlagen zur diesjährigen Fastenaktion unter dem Motto „Für welche Welt wollen wir verantwortlich sein? Klimagerechtigkeit – jetzt“ liegen ab Aschermittwoch an folgenden Orten auf: Pfarrkirche, Oase, Claro Weltladen. Falls Sie die Unterlagen per Post zugestellt wünschen, melden Sie sich bitte beim Pfarreisekretariat, 081 771 11 44, sekretariat.gams@kathwerdenberg.ch.

Brot zum Teilen

Vom 22. Februar bis 8. April kann im Volg Gams wieder ein „Brot zum Teilen“ gekauft werden. Pro verkauftes Brot kommen 50 Rappen der Kampagne der diesjährigen Fastenaktion und HEKS Brot für alle zugute.

Opferkerzenprojekt 2023

Zugunsten des Vereins Projekt Südafrika – Sandra Bachmann und Ruben Sutter, Grabs. Der Verein Projekt Südafrika ist eine Organisation, die Geld sammelt, welches zu 100% Waisenkindern und benachteiligten Menschen in den Townships (Wohnsiedlungen für die schwarze Bevölkerung) rund um White River in der Provinz Mpumalanga, Südafrika zugutekommt.

Dieses Projekt ermöglicht vielen Kindern einen Start in ein selbst bestimmtes Leben.

https://projekt-suedafrika.jimdo.com/

Stunde der Hingabe / Anstelle Stille Anbetung und Euch. Andacht

Zeit für dich. Die Seele baumeln lassen. Endlich aufatmen. 
Für jeden, der das «Mehr» im Leben sucht. Kommen und gehen, wann man möchte.
Jeweils am zweiten Donnerstag im Monat ab 18.30 Uhr in der Pfarrkirche.
18.30 Uhr: Stille Anbetung 
19 Uhr: Gesang, Klavier und inspirierende Texte
(Findet künftig nur noch in der Pfarrkirche statt, Gasenzenkapelle entfällt)  Flyer_2023

Gesucht Organisator*in für Apéros

Bei besonderen kirchlichen Feiern wie Ostern, Firmung, Kapellfest Gasenzen, Patrozinium etc. wird jeweils ein Apéro offeriert. Hätten Sie Zeit und Lust diese Apéros zu organisieren oder beim Ausschank mitzuhelfen? Vielleicht möchten Sie auch nur für einen bestimmten Apéro zuständig sein? Bitte melden Sie sich unverbindlich beim Pfarreisekretariat, 081 771 11 44, sekretariat.gams@kathwerdenberg.ch. Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen dazu.

Gamschol Baumpflege

Der Kirchenverwaltungsrat hat beschlossen, die Lindenbäume beim Pilgerplatz Gamschol einer gründlichen Baumpflege und Wurzelraumsanierung mittels Bodenbelüftung durchzuführen. In einer ersten Etappe sind die Bäume geschnitten und gewässert worden. Die weiteren Pflegearbeiten werden im Frühjahr 2023 fortgeführt. Mit diesem Massnahmen können die alten Bäume gerettet werden.